• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Statistik: Bremerhavener Männer mit geringster Lebenserwartung

21.07.2020

Rostock /Im Nordwesten In Bremerhaven haben Männer einer Studie zufolge die niedrigste Lebenserwartung in Deutschland. Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock ermittelte für Bremerhaven eine Lebenserwartung der Männer von 75,82 Jahren. Das sei der niedrigste Wert aller 402 Stadt- und Landkreise. Im bayerischen Landkreis München als Spitzenreiter lebten die Männer gut fünf Jahre länger. Nach Mitteilung vom Montag haben die Forscher Sterbedaten der Jahre 2015 bis 2017 ausgewertet und daraus die Lebenserwartung geschätzt.

Für Frauen zählten Aurich und Leer in Ostfriesland sowie Helmstedt und Salzgitter zu den zehn Prozent der deutschen Landkreise mit der geringsten Lebenserwartung. Im Bundesdurchschnitt lag die Lebenserwartung der Männer bei 78,3 Jahren, bei den Frauen waren 83,3 Jahre.

Auf das längste Leben konnten Männer und Frauen im Süden von Bayern und Baden-Württemberg hoffen. Zu den zehn Prozent deutscher Landkreise mit der niedrigsten Lebenserwartung für Männer zählten in Niedersachsen Helmstedt, Uelzen und Wilhelmshaven.

Die Forscher suchten auch nach Ursachen für die Unterschiede. Starken Einfluss haben nach ihren Erkenntnissen die Arbeitslosenquote und die Quote der Hartz-IV-Empfänger. „Wer Unterschiede in der Lebenserwartung reduzieren will, muss vor allem die Lebensbedingungen des ärmsten Teils der Bevölkerung verbessern“, sagte Roland Rau vom Max-Planck-Institut.

Faktoren wie beispielsweise das Durchschnittseinkommen, die Zahl der Ärzte pro 100 000 Einwohner oder die Bevölkerungsdichte haben nach Erkenntnissen der Forscher dagegen einen weitaus geringeren Einfluss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.