• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Ansiedlung: Amazon will nach Schortens

22.01.2020

Schortens /München Der Online-Handelsriese Amazon treibt seinen Expansionskurs im Nordwesten voran. Nachdem das Unternehmen im Herbst 2019 bereits neue Verteilzentren in Cloppenburg und Bremen in Betrieb genommen hat und ein großes Logistikzentrum in Achim plant, soll nun ein weiteres Verteilzentrum in Schortens (Kreis Friesland) hinzukommen.

Wie der Zweckverband Jade-Weser-Park am Dienstag mitteilte, hat der Projektentwickler Panattoni Europe ein 6,3 Hektar großes Grundstück in dem interkommunalen Gewerbegebiet in Schortens erworben. Aktuell liefen die Arbeiten zur Vorbereitung des Baufeldes. Voraussichtlicher Nutzer der geplanten 7000 Quadratmeter großen Logistikimmobilie soll demnach Amazon sein. Mindestens 100 neue Arbeitsplätze sollen dort entstehen. Gerhard Böhling, Vorsitzender des Zweckverbands und Bürgermeister von Schortens, sprach von einem „schönen Signal für die gesamte Region“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Wirtschafts-Newsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Amazon-Sprecherin in München bestätigte entsprechende Pläne. „Wir prüfen derzeit die Möglichkeit, ein Verteilzentrum in Schortens (Jade-Weser-Park) zu eröffnen“, sagte sie der NWZam Dienstag. Weitere Details wollte der Konzern nicht nennen.

Von Verteilzentren bedient der Online-Händler Amazon die sogenannte letzte Meile, üblicherweise einen Radius von etwa 50 bis 60 Kilometern. Die fertigen Pakete werden aus einem der großen Logistikzentren angeliefert. In den Verteilzentren werden sie sortiert, eingescannt und für die Auslieferungstouren zusammengestellt. Zu den Kunden gebracht werden die Pakete mit Lieferfahrzeugen, wobei die Fahrer üblicherweise Mitarbeiter von Fremdfirmen sind, die Amazon engagiert.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Oliver Braun Redakteur / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.