• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Schwetje als Kammerchef im Gespräch

29.01.2015

Oldenburg Am 10. Februar wird die neue Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen/LWK) eine neue Kammerspitze wählen. Und einige Weichen sind offenbar bereits gestellt. Als möglicher künftiger Präsident wird nach Informationen dieser Zeitung Vizepräsident Gerhard Schwetje aus Cramme bei Wolfenbüttel gehandelt. Der Getreide- und Zuckerrübenbauer war seit 2009 Vertreter des vor wenigen Tagen verstorbenen Präsidenten Arendt Meyer zu Wehdel (Badbergen).

Die Region Weser-Ems, die bisher den Präsidenten stellte, verfügt in der Vollversammlung über 38 der 92 Stimmen der Arbeitgeber, die den Präsidenten bestimmen. Aus hiesigen Agrar-Führungszirkeln habe sich keine Persönlichkeit zur Wahl angeboten, wie aus vertrauten Kreisen verlautete.

Aber der aus Salzbergen im Süden des Emslands stammende Agraringenieur und CDU-Politiker Hermann Hermeling (49) mit einem Ferkel- und Sauenbetrieb könnte neuer Vizepräsident werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Entscheidend für die Einigkeit auf Arbeitgeber-Seite, die wohl noch im Landvolk abgesegnet werden muss, waren angeblich auch Pläne, Heinz Korte 47 aus Plönjeshausen (Bremervörde) als Nachfolger von Werner Hilse als Landvolk-Präsident aufzubauen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.