• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Auszeichnung: Spitzennachwuchs bei Genossenschaften

07.12.2011

RASTEDE Die Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems (Oldenburg) ehrte jetzt – wie zum Jahresende üblich – besonders gute Nachwuchskräfte aus der Region in Rastede (Kreis Ammerland). Im Mittelpunkt standen 20 Absolventinnen und Absolventen aus Weser-Ems mit den besten Noten bei Abschluss-Seminaren beziehungsweise Studiengängen der Genossenschaftsakademie Weser-Ems, der Berufsakademie für Bankwirtschaft mit Abschlussprüfung an der Akademie oder auch der IHKs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Stiftung hat sich der Förderung genossenschaftlicher Nachwuchskräfte verschrieben. So vergibt sie seit Jahren Förderzuschüsse für die qualifizierende berufliche Weiterbildung von Mitarbeitern der genossenschaftlichen Mitgliedsunternehmen, erläuterte der Genossenschaftsverband. Zu den Ausgezeichneten gehören (in alphabetischer Reihenfolge):

Maik Busmann (Grafschafter Volksbank), Jens-Dieter Freemann (Raiffeisenbank Emsland-Mitte), Gerrit Groen von der Raiffeisenbank Flachsmeer, Stefan Hackstette von der Volksbank Dammer-Berge, Katharina Hülshoff (Emsländische Volksbank), Rainer Kalvelage von der VR Bank Dinklage-Steinfeld, Ingo Lübbers (Volksbank Westrhauderfehn), Ina Lukassen (Volksbank Lohne-Mühlen), Annika Oltmann (Volksbank Wildeshauser Geest), Stefan Süsens (Volksbank Bookholzberg-Lemwerder), Christoph Untiedt (Spar- und Darlehnskasse Friesoythe), Anika Uphoff (Volksbank Cloppenburg), Dennis Virnig (Raiffeisen-Volksbank Delmenhorst-Schierbrok), Insa Wagner von der Volksbank Westerstede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.