• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Was bewegt Tourismus im Norden?

22.08.2019

Stade /Oldenburg /Emden In Stade wird sich die ganze Tourismusbranche treffen: Noch bis zum 2. September läuft die Anmeldefrist für den 18. Tourismustag Niedersachsen. Darauf weist die Oldenburgische IHK hin. Unter dem Motto „smart – digital – vernetzt“ treffen sich am 19. und 20. September Branchenvertreter und Akteure aus Politik und Verwaltung in Stade.

Ausrichter der zweitägigen Veranstaltung sind die Indus­trie- und Handelskammer Niedersachsen (IHKN). Zu ihr gehören auch die Kammern in Oldenburg und Emden. Konkret „dreht sich alles um digitale Lösungen und Angebote rund um Reise und Gäste“, heißt es in der Ankündigung.

Am ersten Veranstaltungstag stehe der politische Austausch im Vordergrund. Am zweiten beinhalte das Programm Vorträge und Foren zu Künstlicher Intelligenz, Arbeiten in der Zukunft, Virtual und Augmented Reality und neue Lösungen fürs Management und den Gast vor Ort. Anmeldung unter


     www.tourismustag-niedersachsen.de 

NWZ-Leserreisen
Traumhafte Urlaubsreisen - bestens organisiert und betreut mit deutscher Reisebegleitung ab Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.