Ganderkesee - Mit großer Mehrheit hat der Ausschuss für Gemeindeentwicklung am Donnerstag das Beteiligungsverfahren für den Bebauungsplan 244 – „westlich Brüninger Weg“ – in Ganderkesee angeschoben. Zwischen Brüninger Weg und Grüppenbührener Straße sind neben Einfamilien- und Doppelhäusern zwei größere Mehrfamilienhäuser geplant. Teilweise zu kleine Grundstücksgrößen kritisierte Arnold Hansen (Freie Wähler). Hans-Jürgen Hespe (FDP) hätte sich eine stärkere Mischung der Gebäudetypen vorstellen können.