• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Warentest: Viele Plüschtiere sind „mangelhaft“

27.11.2015

Berlin Viele Plüschtiere haben laut Stiftung Warentest Mängel. Die Experten prüften 30 Teddys und andere Kuscheltiere – 21 von ihnen bekamen die Note „mangelhaft“. Darunter sind auch Produkte namhafter Hersteller wie Käthe Kruse, Kösen, Sigikid und Steiff.

Zur Begründung heißt es, dass die Nähte im Test gerissen seien oder Schadstoffe entdeckt wurden. Drei Kuscheltiere halten die rechtlichen Vorgaben nicht ein und hätten gar nicht verkauft werden dürfen. Insgesamt achtmal lautete die Einschätzung „empfehlenswert“.

Ralf Diekmann vom TÜV rät Eltern, vor dem Kauf die Nähte anzuschauen und am Kuscheltier zu schnuppern. Generell müssten Plüschtiere mit dem CE-Siegel gekennzeichnet sein.


Die Liste der getesteten Plüschtiere:   http://bit.ly/1yvexce 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.