• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Ehrung: Viele Spitzentalente in Firmen der Region

08.11.2014

Oldenburg Das Oldenburger Land bringt zahlreiche Talente hervor: Unter den 112 Landesbesten (Plätze eins bis drei) aus dem Gebiet des niedersächsischen IHK-Verbundes NIHK, die am Freitag in der Oldenburger Weser-Ems-Halle feierlich geehrt wurden, waren 25 aus dem Bezirk der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer. 14 erreichten erste Plätze.

„Ich gratuliere Ihnen zu Ihrer persönlichen Höchstleistung“, freute sich IHK-Präsident Gert Stuke, der auch an der Spitze des Niedersachsen-Verbundes NIHK steht, mit den Geehrten. Er würdigte das starke Engagement der jungen Leute. „Seien Sie stolz auf sich“, sagte er bei der von IHK-Ausbildungsgeschäftsführer Dr. Thomas Hildebrandt moderierten Feier und riet dem Nachwuchs, auf dem weiteren Weg die mannigfaltigen „Qualifizierungschancen der heutigen Zeit zu nutzen“.

Ausbildung sei eine gesellschaftliche Kernaufgabe, betonte Stuke. Sie müsse inhaltlich ständig den Qualifikationsbedürfnissen angepasst werden. Das hohe Niveau ermögliche die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands, das neben Bildung und Know-how quasi keine Rohstoffe habe. Wichtig seien auch gut geschulte, engagierte Ausbilder, generell Qualität bei allen Beteiligten, so Stuke.

Der IHK-Präsident mahnte, die Berufsschule müsse im Vergleich zu anderen Schulformen fair mit Unterrichtsversorgung ausgestattet werden müsse. „Gleiche Chancen für die betriebliche Ausbildung“ seien nötig, so Stuke.

Der frühere Vorstandsvorsitzende der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), Martin Grapentin, riet den Landesbesten angesichts ihres Erfolgs: „Genießen Sie das!“ Und sie sollten sich auf ihrem Weg auch in Zukunft fragen: „Was kann ich tun, um meine Stärken weiter zu entwickeln und neue Potenziale zu entdecken?“ Deutschlands sehr gutes Niveau im Welthandel und beim Wohlstand sei nur mit Qualität zu behaupten.

Neben den 14 Landesbesten wurden auch 7 Zweiplatzierte geehrt: Alina Hoes (Drogistin), Vanessa Kattenbaum (Papiertechnologin). Hinnerk Lehmann (Fachkraft Lagerlogistik), Alina Lüerßen (Kauffrau Spedition/Logistik), Markus Meyer (Maschinen-/Anlagenführer), Sven Möhlmann (Veranstaltungskaufmann), Sebastian Schröder (Kaufmann im Gesundheitswesen).

Unter denen, die sich über landesweit dritte Plätze freuten, waren neben Laura Stolzenberger von der NWZ (Medienkauffrau Digital und Print) Marvin Rudolf (Kaufmann im Gesundheitswesen), Maik Kröning (Biologielaborant) sowie Sören Siebrecht (Papiertechnologe, Fachrichtung Papier, Karton und Pappe). Begleitet wurde die Ehrung vom „Schlagwerk Nordwest“ (Leitung: Axel Fries).

Die landesbesten aus dem Oldenburgischen IHK-Bezirk

.


 1. Platz

Jan-Dennis Behrens aus Bad Zwischenahn, Fachlagerist, Pipelife Deutschland (Bad Zwischenahn) Lennart Bornemann aus Oldenburg, Mediengestalter Digital und Print Fachrichtung Konzeption und Visualisierung, Engel & Helden (Oldenburg) Keno Brüning aus Varel, Papiertechnologe der Fachrichtung Papier, Karton und Pappe, Papier- und Kartonfabrik Varel Hendrik Cassens aus Friedeburg, Zerspanungsmechaniker, Premium Aerotec (Varel) Abdulhadi Fakhro aus Oldenburg, Medientechnologe Druck, Cewe Stiftung & Co. KGaA (Oldenburg) Laura Immoor aus Butjadingen, Fluggerätemechanikerin Fachrichtung Fertigungstechnik, Premium Aerotec (Nordenham) Alexander Müller aus Schortens, Elektroniker Maschinen- und Antriebstechnik, ATB (Nordenham) Anna Niemann aus Friesoythe, Fotomedienfachfrau, Foto-Erhardt (Cloppenburg) Felix Schulze aus Schortens, Systeminformatiker, Marinearsenal Wilhelmshaven Annika Stindt aus Nordenham, Chemielaborantin, Eon Kernkraft (Stadland) Carolin Stukenborg aus Lohne, Medientechnologin Siebdruck, Claus Almes GmbH (Vechta) Stefan Teichmeier aus Ronnenberg, Spezialtiefbauer, Thieling-Bau GmbH (Stadland) Markus Volkmann aus Varel, Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung, Flyerheaven (Oldenburg) Tobias Warnck aus Bühren, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Wernsing Feinkost GmbH (Essen/Kreis Cloppenburg)

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.