• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Wiesenhof übernimmt Vertrieb von Veggie-Burger

13.04.2018

Visbek Der unter dem Namen Wiesenhof bekannte Geflügelkonzern PHW (Visbek, Kreis Vechta) arbeitet mit einem kalifornischen Start-up zusammen und übernimmt den deutschlandweiten Vertrieb eines Burgers aus Pflanzenprotein. Das teilte Wiesenhof am Donnerstag mit. An dem kalifornischen Unternehmen “Beyond Meat“ sind auch Bill Gates und Leonardo DiCaprio beteiligt.

Das Unternehmen stellt Fleischersatzprodukte auf pflanzlicher Basis her, die, so Hersteller, „die Vorzüge von herkömmlichem Fleisch besitzen“. Im amerikanischen Einzelhandel werden die Produkte an Fleischtheken angeboten. Beyond-Meat-Produkte sind in 25000 Supermärkten und Restaurants in den USA erhältlich. PHW übernimmt für „Beyond Meat“ den Vertrieb auf dem deutschen Markt. Zunächst ist der Start in der Systemgastronomie geplant.

„Ich freue mich sehr, dass wir Beyond Meat von unseren Fähigkeiten überzeugen konnten. Wir werden nicht nur unser ganzes Know-how in der Logistik und Produktion von Convenience- und veganen Produkten, sondern vor allem auch unser breites Vertriebsnetzwerk nutzen, um den Start von Beyond Meat zu beflügeln“, sagte Peter Wesjohann, Vorstandsvorsitzender der PHW-Gruppe. Wiesenhof gehe diese ungewöhnliche Partnerschaft ein, weil man an ein Wachstum durch Vielfalt glaube. Man biete dem Verbraucher eine Produktpalette vom konventionell erzeugten Geflügelfleisch über Privathof-Geflügel bis zu veganen Produkten.

Der Beyond-Burger erreiche als einziger pflanzenbasierter Burger hinsichtlich Geschmack, Aussehen und Konsistenz das Qualitätsniveau von hochwertigem Rindfleisch. Ein Angebot im Lebensmitteleinzelhandel hängt nach Wesjohanns Worten davon ab, wie populär das Produkt in der Gastronomie wird. PHW ist zurzeit noch kein Gesellschafter bei „Beyond Meat“, das sei aber auf Dauer nicht ausgeschlossen, sagt Wesjohann.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.