• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Vogelgrippe in Damme: 8500 Tiere vor Tötung

15.12.2016

Damme Zum zweiten Mal hat sich der Verdacht der gefährlichen Vogelgrippe im Herzen der deutschen Geflügelmast in Niedersachsen bestätigt. Bei einem betroffenen Putenmastbetrieb in Damme im Kreis Vechta wurde das hoch ansteckende Vogelgrippevirus H5N8 nachgewiesen, bestätigte das Landwirtschaftsministerium in Hannover am Mittwoch.

Zunächst würden nur die 8500 Tiere auf dem Betrieb selber getötet, teilte der Landkreis mit. Auf Nachbarhöfen im Umkreis von einem Kilometer mit rund 75 000 Tieren sind intensive Kontrollen geplant. Eine Tötung des Geflügels solle es nur geben, wenn auch dort die Vogelgrippe nachgewiesen wird, entschied der Landkreis Vechta am Mittwoch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.