• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Wechsel an Handwerks-Spitze

16.05.2009

OLDENBURG /BRAKE Die Handwerkskammer (HWK) Oldenburg steht vor einem Wechsel an der Spitze. Jürgen Hemmerling, seit 1999 Präsident der Kammer, kann aus Satzungsgründen auf der konstituierenden Sitzung der neuen Vollversammlung am 26. Mai nicht wiedergewählt werden. Wie die HWK am Freitag mitteilte, wird Wilfried Müller, Vizepräsident der Kammer aus Brake (Wesermarsch), für das Präsidentenamt kandidieren.

Der 60-jährige Müller ist seit 2004 Vizepräsident der HWK. Davor war der gelernte Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister sowie Gas- und Wasserinstallateur seit 1991 zuerst stellvertretender Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Wesermarsch. Es folgten von 1995 bis 2004 Funktionen als Obermeister und von 2000 bis 2004 als Kreishandwerksmeister.

Der aus Delmenhorst stammende Hemmerling gehört seit 1994 dem HWK-Vorstand an. Von 1977 bis 1999 war der 69-jährige Fleischermeister Obermeister der Fleischer-Innung Delmenhorst/Oldenburg-Land und von 1991 bis 1999 Kreishandwerksmeister.

Gewählt wird der neue Präsident am 26. Mai von der neuen Vollversammlung. Dem ehrenamtlichen Gremium gehören 39 Mitglieder – 26 selbstständige Handwerker und 13 Arbeitnehmer – an. 14 Delegierte sind erstmals in der Vollversammlung vertreten.

Mitglieder der Vollversammlung seitens des selbständigen Handwerks sind: Christian Mönnig (neu), Manfred Kurmann, Werner Blömer, Gerold Kahle, Stephan Hayen (neu), Rüdiger Förster, Boris Jersch, Harry Kirschner, Eckard Stein, Rolf Renken, Wilfried Müller, Reinhold Kurre (neu), Aloys Holthaus, Heinrich Wolking (neu), Ewald Schmidt, Jürgen Hemmerling, Bernhard Kurre, Gisela Beckedorf, Nora Decker, Frank Bauersfeld, Gerhard Hollje, Wolfgang Bräunlich (neu), Werner Holthaus (neu), Andreas Speckmann (neu), Kurt Oetken, Rudolf Kreft (neu) sowie von Arbeitnehmerseite Hans-Otto

Rohde, Thomas Hollje (neu), Stefan Cibis, Hans-Gerd Jasper, Josef Niehaus (neu), Enno Kähler (neu), Michael Mönnig (neu), Werner Meyer (neu), Hans Goudschaal, Andreas Braje, Hans-Jürgen Jedamzik, Arnold von Pütten und Sven Menzel (neu).

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.