• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Weg vom Fenster

18.04.2016

Die beiden Wörter „Ausnahmezustand“ und „Hannover“ waren bislang eher selten gemeinsam in einem Satz anzutreffen. Wenn US-Präsident Barack Obama am kommenden Sonntag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover Messe eröffnen wird, dürfte das aber anders sein.

Versiegelte Gullys

Bislang war vor allem von den enormen Sicherheitsvorkehrungen die Rede, die der Besuch Obamas auf der Industrieschau mit sich bringt – die 2000 Gullys, die versiegelt werden sollen, oder der Rat der Polizei an Anwohner, sich von den Fenstern fernzuhalten, wenn die US-Kolonne zum Congress-Centrum rauscht. Beim Messebesuch selbst dürften eher andere Dinge im Vordergrund stehen: die deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen oder das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP.

Gekappte Dividende

Ebenfalls für viel Aufsehen dürfte am Mittwoch die Hauptversammlung des Energieriesen RWE in Essen sorgen. Dabei dürfte der Empfang für die Konzernführung weit weniger freundlich ausfallen als für Obama. Angesichts der weitgehenden Kappung der Dividende sind Aktionärsproteste zu erwarten – von versiegelten Gullys ist bislang aber nichts bekannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.