• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Ausflugstipp: Die Region im Kleinformat

28.07.2015

Leer Fahles Blaulicht huscht über den Deich. Die Kühe hinterm Zaun schauen auf den umgekippten Tanklaster, Öl schwappt über den Asphalt. Doch es ist alles halb so schlimm – die Feuerwehr sprüht schon Watteschaum auf die zähe Masse, die im Maßstab 1:87 auf der Straße klebt. Die kleine Welt im Miniaturland Leer bleibt also heil. Gut so.

Halb Ostfriesland haben die Modellbauer auf etwa 600 überdachte Quadratmeter gestaucht. In den nächsten Monaten soll eine doppelt so große Halle öffnen, um nach und nach beispielsweise auch das Emsland sowie das Oldenburger Land detailgetreu nachzubilden. Damit wäre die derzeit zweitgrößte deutsche Miniaturwelt dann die größte.

Fast alles, was für Ostfriesland typisch ist, lässt sich im Miniformat wiederfinden: ein Fest unterm Maibaum, Torfstiche und Backsteinbauten. Historische Windmühlen drehen sich neben modernen Turbinen. Gewächshäuser, Einkaufszentren und Jahrmärkte strahlen in die künstliche Nacht. Nach einem festen Rhythmus wird es dann wieder Tag in Klein-Ostfriesland. Ebbe und Flut fehlen zwar, dafür gleitet alle zweieinhalb Stunden ein Kreuzfahrer rückwärts über die Plastik-Ems gen Nordsee.

Das Miniaturland an der Konrad-Zuse-Straße 1 ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittspreise: Kinder bis fünf Jahre zahlen nichts, für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre kostet es sechs Euro, Erwachsene zahlen zwölf Euro. Für eine Familienkarte (zwei Erwachsene, ein Kind) werden 26 Euro, für eine Familienkarte (zwei Erwachsene, zwei Kinder) 30 Euro verlangt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.