• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Ex-Militärfläche soll vermarktet werden

06.10.2008

OSNABRÜCK Für die Vermarktung der bislang vom

britischen Militär genutzten Flächen setzt die Stadt Osnabrück

Hoffnungen auf die Immobilien-Messe "Expo Real“ in München. Nach

seinem Eindruck gebe es auf der Seite potenzieller Investoren

Interesse, sagte der Osnabrücker Oberbürgermeister Boris Pistorius

(SPD) zum Messe-Auftakt am Montag in München.

"Der Messestand ist nie leer“, betonte er. Die Stadt

will zusammen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben rund 160

Hektar freiwerdender Flächen vermarkten. Bis zum Jahresende soll die

britische Armee Osnabrück komplett verlassen haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.