• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

CHAMPIONATE: Fohlen und Stuten stellen sich Richtern

18.08.2005

[SPITZMARKE]WüSTING WÜSTING/LD - Die Agrarmesse „LandTageNord“ in Wüsting bei Hude/Oldenburg geht vom 19. bis 22. August in die zweite Runde und wartet mit einem attraktiven und erweiterten Programm für alle Pferdefreunde auf. So wird das Fohlenchampionat für Warmblut- und Ponyfohlen, das bereits bei der Premiere im vergangenen Jahr auf eine große Resonanz gestoßen war, erneut stattfinden. 50 Warmblut- und rund 16 Ponyfohlen gaben sich in 2004 ein Stelldichein, gut 70 Warmblutfohlen und etwa 20 Ponyfohlen sind es dieses Jahr. Neben attraktiven Preisen gibt es für die Siegerfohlen zum ersten Mal Wanderpokale.

Unter dem Motto „Was ist aus ihnen geworden?“ findet erstmals auf der „LandTageNord“ ein Jungstuten-Championat für ein- und zweijährige Stuten statt. Mehr als 30 Stuten, so die Organisatoren, konnten dafür gewonnen werden. Als Richter fungieren der Präsident des Oldenburger Verbandes, Wilhelm Weerda, sowie Hans-Heinrich Brüning aus Ochtmanien vom Hannoveraner Verband. Beide werden im Warmblutbereich tätig, Egon Wichmann bei den Ponyfohlen.

Die Musterung erfolgt durch die Jungzüchter, die die Tiere zunächst einzelnen und danach zu fünft oder sechst im Schrittring vorstellen. Um den Besuchern die Unterschiede zu verdeutlichen, erfolgen Kommentare und Notenvergabe öffentlich. Die jeweils besten Fohlen werden abschließend im so genanten Brillantring gemustert.

Neben dem Jungstuten-Championat wartet die Agrarmesse dieses Jahr mit einem weiteren Novum auf: Nach der Idee des Präsidenten der Hannoveraner Verbandes, Friedrich Jahncke, erhalten Jungzüchter die Gelegenheit, den Richtern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Neu ist ferner der freie Verkauf an allen Tagen. Dabei sind Nachkommen renommierter Hengsthalter Deutschlands, darunter Sandro Hit, Carry Gold, Florencio, Don Romantic, Sunny Boy, Sir Donnerhall, Stedinger, Ludwig von Bayern, Rohdiamant und Fürst Heinrich.

Das Jungstuten-Championat findet am Freitag, 19. August, 14.30 Uhr, auf dem Tierschaugelände statt. Das Fohlenchampionat für die Ponyfohlen steigt am Sonnabend, 20. August, 15 Uhr, und das Championat für die Warmblutfohlen am Sonntag, 21. August, ab 9.30 Uhr. Zugelassen für die Championate sind Fohlen und Stuten aller Verbände.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umrahmt werden die Wettbewerbe mit Showeinlagen, in denen Reiter ihr Können präsentieren. Mit von der Partie sind unter anderem eine Ponyhengstquadrille und eine Vorführung mit Friesen. Die Voltigierer des RC Hude sorgen ebenso für Abwechslung wie Ponyspiele und nicht zuletzt das Top 40-Vergleichsspringen der 40plus- Reitervereinigung Oldenburg-Ostfriesland, das am Montag, 22. August, 14.30 Uhr, startet und das anschließende „Jump&Drive“ inklusive Hindernisfahren mit Kutschen.

Die „LandTageNord“ bietet darüber hinaus an allen vier Tagen ein buntes Programm, das schwerpunktmäßig Einblicke in die Landwirtschaft gewährt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.