• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Bahn baut schneller als geplant

10.03.2020

Friesland Die Arbeiten am Bahngleis zwischen Varel und Sande auf der Ausbaustrecke Oldenburg-Wilhelmshaven sind beendet und rund vier Wochen früher fertig geworden als vorgesehen. Der Streckenabschnitt ist nun zweigleisig, auch die Oberleitungsmasten stehen bereits. Der Fahrdraht wird aber erst 2022 gezogen und die Strecke elektrifiziert, wenn die komplette Ausbaustrecke fertig ist. Das berichtete Projektleiterin Jutta Heine-Seela von DB Netze am Montag.

Seit dem Start des Bahnprojekts vor etwa drei Jahren fuhren die Züge des Nah- und Güterverkehrs eingleisig parallel zu den Bauarbeiten auf dem Nebengleis. Vor rund einem Jahr hatte die Bahn begonnen, das linke Gleis ab Schwarzer Rabe in Richtung Varel auf gut zwei Kilometern zu ertüchtigen. Die Züge wurden auf diesem Abschnitt solange über das rechtsseitige Parallelgleis geführt. Seit dem Spätsommer wurde am rechtsseitigen Gleis Richtung Sande gearbeitet.

Aktuell wird im Bereich des Bahnhofs Sande der Untergrund verfestigt und es werden die Gleise neu verlegt. Im Bereich der Bahnumfahrung Sande werden zudem die ersten Sandberge aus dem Auflastverfahren wieder zurückgebaut und abgefahren. Die Ausbauarbeiten an den Gleisen sollen bis Ende 2021 abgeschlossen sein, 2022 folgt die Elektrifizierung der Strecke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.