• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

SPD nur in zwei Gemeinden vorn

25.09.2017

Friesland Das bundesweite Debakel der SPD ist auch im Landkreis Friesland deutlich erkennbar. Nur in zwei der acht Kommunen konnten die Sozialdemokraten stärkste Partei werden – nämlich in Sande, dem Wahlkreis von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD), und in Zetel. In allen übrigen Städten und Gemeinden erzielte die CDU die meisten Zweitstimmen.

Kurios: Bei den Erststimmen siegte in sieben von acht Kommunen die SPD-Kandidatin Siemtje Möller vor Hans-Werner Kammer (CDU). Der gewann nur auf Wangerooge. In Varel holte die CDU bei den Zweitstimmen knapp die Mehrheit. Vor vier Jahren lag noch die SPD vorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.