• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Geplante Werks-Schließung löst Betroffenheit aus

09.04.2010

STRüCKHAUSEN Eine rege Diskussion zur Schließung von Nord-Eis beherrschte die Jahreshauptversammlung des Ortslandvolkvereins Strückhausen am Mittwochabend. Die angekündigte Schließung löste große Betroffenheit bei den Mitgliedern aus.

In seinem Jahresbericht ging der erste Vorsitzende Eilert Büsing dann auf Veranstaltungen und Beschlüsse ein. Er erklärte, dass das Planfeststellungsverfahren für die B 211 rechtskräftig ist. Nach seinen Informationen gibt es vier Klagen dagegen. Das Flurbereinigungsverfahren sei eingeleitet worden.

Der Gegenbesuch von den Weinbauern aus Gellmersbach werde im Mai erfolgen. In diesem Herbst werde der Dorfgemeinschaftsball zum 20. Mal im Zelt gefeiert. Für diese Jubiläumsfeier werden noch Ideen gesammelt, betonte Büsing.

Keine Überraschungen gab es bei den Neuwahlen. Der gesamte Vorstand wurde wieder gewählt. Es bleiben also im Amt Eilert Büsing (1. Vorsitzender), Hans-Georg Abrahams (2.), Dieter Kohlmann (3.) sowie Kassenwart Jens Könighaus. Vertrauensmänner sind weiterhin Bernd Wübbenhorst, Frank Oltmanns, Werner Hauerken, Heiner Witting und Dieter Kohlmann. Zu Kassenprüfern wurden Horst Müller und Peter Wulff gewählt.

Zum Abschluss referierte Uwe Graalfs über die Milchproduktion in der Bretagne.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.