• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Nwz-Weihnachtsrätsel: Große Freude über kleinen Flitzer

24.12.2015

Wardenburg /Delmenhorst Über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk freut sich in diesem Jahr das Ehepaar Franz und Ingrid Gerdes aus Wardenburg-Achternmeer (Landkreis Oldenburg). Seit Jahren beteiligt sich der treue NWZ -Leser Franz Gerdes am NWZ -Weihnachtsrätsel. Während es das Glück in den Vorjahren nicht besonders gut mit ihm meinte, zog er in diesem Jahr gleich das große Los und gewann den Hauptpreis: Einen Hyundai i10 „Green Plus“.

Der Stadtflitzer in der Farbe „Baby Elefant“ im Wert von knapp 12 000 Euro verfügt nicht nur über ein umfangreiches Sicherheitspaket, sondern auch über zahlreiche Sonderausstattungen wie Bordcomputer, Klimaautomatik, rundum getönte Scheiben und Dachspoiler mit dritter Bremsleuchte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Als ich den Anruf von der NWZ  bekam und mir gesagt wurde, dass ich das Auto gewonnen habe, wollte ich das erst gar nicht glauben“, erinnert sich der 81-jährige Franz Gerdes, der zurzeit einen 13 Jahre alten Opel fährt. Da kommt ihm der schicke Neuwagen gerade recht.

„Er macht ja alles mit“, sagt Ehefrau Ingrid Gerdes (80) über ihren Mann, dem sie es zunächst nicht abnahm, diesmal tatsächlich ein Auto gewonnen zu haben. „Ich dachte, er wollte mich auf den Arm nehmen, als er mich anrief, während ich gerade bei einer Freundin zu Besuch war“, berichtete Ingrid Gerdes bei der Fahrzeugübergabe im Delmenhorster Autohaus W. Müller an der Adelheider Straße. Die Schlüssel gab es aus den Händen von Joachim Bethke, Verkaufsleiter im Autohaus Müller. NWZ -Verkaufsleiterin Sandra von Lehmden gratulierte dem Ehepaar mit einem großen Blumenstrauß. „Da kann man nicht meckern“, freuten die beiden Neuwagenbesitzer sich.

Lars Laue Korrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.