• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

„Laschen bleibt Hafenarbeit“

20.03.2019

Hannover /Bremen Die Landesgruppe Bremen/Niedersachsen der SPD-Bundestagsfraktion setzt sich weiter dafür ein, dass die Sicherung von Ladung an Schiffen als Hafenarbeit anzusehen ist. Die Landesgruppen haben Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) aufgefordert, die Hafenverordnung zu überarbeiten. Um Havarien wie die der MSC Zoe „künftig zu verhindern, setzen wir uns dafür ein, dass Laschen Hafenarbeit bleibt. Originäre Hafenarbeiteraufgaben dürfen nicht aus Kostengründen auf die Schiffsbesatzung abgewälzt werden“, sagte der für Seeverkehr zuständige Berichterstatter, der SPD-Abgeordnete Uwe Schmidt (Bremerhaven).

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.