• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

AUSZEICHNUNG: Junge Talente an der Spitze

06.09.2005

BÜMMERSTEDE Mit dem Grünen Band wurde der Verein ausgezeichnet. Dazu gab’s noch einen Scheck über 5000 Euro für beispielhafte Talentförderung.

Von Heinz Arndt BÜMMERSTEDE - Große Freude in der Reit- und Fahrschule Oldenburg (RFO): Für beispielhafte Nachwuchsarbeit im Reiten überreichte Heinrich Rawe von der Leitung der Filiale Oldenburg der OLB in einer Feierstunde in der Reithalle das „Grüne Band“ und einen damit verbundenen Scheck in Höhe von 5000 Euro an den Vorsitzenden Jan-Dirk Sanders. Der Verein ist aus dem bundesweiten Wettbewerb, den die Dresdner Bank, die Muttergesellschaft der OLB, und der Deutsche Sportbund (DSB) seit 1987 jährlich ausschreiben, gemeinsam mit dem Reit-Sport-Verein St. Georg Saerbeck aus Westfalen Sieger im Bereich der Deutschen Reiterlichen Vereinigung.

In seinem Grußwort würdigte Heinrich Rawe die Talentförderung der RFO. Seit nunmehr vier Jahren ist die Reit- und Fahrschule Oldenburg einer der Vereine mit der besten Talentförderung im Voltigieren. Im Winter 1999/2000 hatten sich mit Jan Bayer und Sven Henze zwei erfolgreiche Voltigierer dem Verein angeschlossen, um bessere Trainingsmöglichkeiten zu erhalten. Der amtierende Vize-Europameister und mehrfache Deutsche Meister Jan Bayer begann zudem im Herbst 2001 mit seiner Trainerausbildung. Zudem gründete er eine Voltigiergruppe, die er mit Sven Henze leitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dank der kontinuierlichen Ausbildung gewannen die Voltigierer der Reit- und Fahrschule Oldenburg im vergangenen Jahr die Deutsche Vize-Meisterschaft. Mit dem zweiten Platz für Mark Philip Götting und dem siebten Rang für Manuela Henke wurden weitere Spitzenplatzierungen im Einzel-Wettbewerb erzielt.

Anlässlich der Auszeichnung sagte Heinrich Rawe: „Die Auszeichnung steht für den hervorragenden Einsatz von Ihnen, den Sportlern, sowie Ihren Trainern und Betreuern. Nicht zu vergessen sind die Eltern und Familienangehörigen, die einen großen Teil ihrer Freizeit aufbringen und die Sportler unterstützen."

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.