• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

„Känguru“ lässt Mathe-Freunde hüpfen

18.06.2008

JADERBERG Mit insgesamt 79 Schülern hat die Grundschule Jaderberg am diesjährigen Mathematikwettbewerb „Känguru“ teilgenommen. Schulsieger wurde Joost Oltmanns (2a).

In der Klassenstufe drei landeten auf den ersten fünf Plätzen (in der Reihenfolge) Arne Ohlig (3a), Janine Bredehorn (3b), Lukas Völkl (3a), Michelle Korb (3a) und Malte Bredehorn (3b). In der Klassenstufe vier erreichten Tim Lewandowski (4c) – der bei dem weiteren Wettbewerb „Mathematik-Olympiade“ niedersachsenweit den dritten Platz belegte –, Saskia Buchweitz (4c), Tjark Heuermann (4a), Mathis Wendt (4c) die vorderen Platzierungen. Ann Carlotta Oltmanns (4a), Lasse Petznik (4a) und Sascha Timann (4b) teilen sich punktgleich den fünften Platz.

Betreut wurden die Schüler von den Lehrerinnen Renate Borchers, Sabine Meyer, Monika Neuert und Inge Niemann.

Die Grundschule Jaderberg nimmt seit zwölf Jahren an diesem Wettbewerb teil, bei dem in einer festgelegten Zeit eine bestimmte Anzahl von Aufgaben durch Ankreuzen (aus mehreren Möglichkeiten die richtige Antwort finden) gelöst werden müssen. Das Ziel des „Känguru“-Wettbewerbs ist, die mathematische Bildung an den Schulen zu unterstützen und zugleich die Freude an der Mathematik zu wecken. Dies geschieht nicht zuletzt durch interessante und ungewöhnliche Aufgaben. Der Schwierigkeitsgrad des Wettbewerbs richtet sich nach den jeweiligen Klassenstufen.

Die Grundschule Jaderberg bereitet sich nach diesem schulischen Wettbewerb nun bereits auf das Schulfest vor, das am Sonnabend, 21. Juni, von 14 bis 17 Uhr gefeiert wird.

Mehr Infos unter

www.grundschule-jaderberg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.