• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Feste Und Veranstaltungen: Kirchengemeinde hilft „Tafel“

22.09.2011

VAREL Der biblische Auftrag „Gutes zu tun und mit anderen zu teilen, vergesst nicht“ (Hebräer 13, 16) ist gewiss ein Auftrag, der die grundsätzliche Lebenseinstellung eines Christen mit prägen sollte, und deshalb eine Art Dauerauftrag. Das muss jedoch nicht daran hindern, in besonderen Zeiten zu besonderer Hilfe aufzurufen.

Die Neuapostolische Kirche Norddeutschland startet unter dem Motto „Teilen tut gut“ mit Blick auf das bevorstehende Erntedankfest eine Sammlung von Lebensmitteln zugunsten der überall verbreiteten Einrichtung „Die Tafeln“. Die Organisation hat sich die Hilfeleistung vor Ort auf die Fahne geschrieben und sammelt verwertbare Lebensmittel von Geschäften, Produzenten und anderen Unternehmen sowie Privatpersonen und lässt diese Bedürftigen zukommen. Großartige, sehr engagierte, ehrenamtliche Mitarbeiter nehmen diese Aufgabe wahr und tun damit viel Gutes. 

In allen Kirchen werden Sammelstellen für die Lebensmittel eingerichtet. Die Sammelstelle für Varel, die für die „Vareler Tafel“ sammelt, befindet sich in der Kirche der Neuapostolischen Gemeinde Varel in der Bahnhofstraße 36. Jeder kann sich an der Sammlung beteiligen, auch die kleinste Spende hilft. Über das Ergebnis der Sammlung und über die Übergabe wird später berichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Artikel vom 10. September

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.