NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Küstenkanal: Kurzer Spruch für lange Geschichte

05.06.2010

MEPPEN „Leben und Arbeiten am Kanal“ wird die Nordwest -Zeitung über die Wasserstraße berichten und möchte Sie, liebe Leserinnen und Leser, einladen, mitzumachen. Wer Geschichten rund um den Küstenkanal kennt, historische Bilder oder Filme hat, kann sie senden an die Nordwest Zeitung, Peterstraße 28-34, 26121 Oldenburg, Telefon 0441/9988-2018. Oder schicken Sie eine E-Mail an: red.regionales@nordwest-zeitung.de

Es war der 28. September 1935. Die Brücke über den Küstenkanal in Edewechterdamm (Kreis Cloppenburg) war ebenso wie die vielen Schiffe bunt geschmückt. Nach achtjähriger Bauzeit konnte der Küstenkanal, der die Hunte in Oldenburg mit dem Dortmund-Ems-Kanal im emsländischen Dörpen verbindet, feierlich eingeweiht werden. Der damalige Verkehrsminister Peter Paul Freiherr von Eltz-Rübenach gab den Startschuss. Die Wasserstraße wurde offiziell in Betrieb genommen.

Der Küstenkanal wird somit in diesem Jahr 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass sucht das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Meppen einen Slogan für das Kanaljubiläum. Alle NWZ -Leser können sich an der Aktion beteiligen. „Der möglichst kurze Spruch soll den Kanal, seine wirtschaftliche und regionale Bedeutung, die Geschichte des Kanals und seine Zukunftsperspektiven wiedergeben“, ruft WSA-Leiter Holger Giest zum Mitmachen auf. Die drei besten Vorschläge werden mit einem „schifffahrtsbezogenen Preis“ bedacht. Mehr wollte Holger Giest über die Gewinne noch nicht verraten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorschläge können beim Wasser- und Schifffahrtsamt in Meppen eingereicht werden (z. H. Bernhard Hermes, Herzog-Arenberg-Straße 66, 49716 Meppen) oder per E-Mail an 75-Jahre.Kuestenkanal@wsv.bund.de geschickt werden. Es muss in beiden Fällen das Stichwort „Slogan 75 Jahre Küstenkanal“ angegeben werden. Einsendeschluss ist Freitag, 18. Juni. Erste Vorschläge seien beim Wasser- und Schifffahrtsamt bereits eingegangen, sagte Giest.

Der Leitspruch soll dann bei allen Publikationen im Zusammenhang mit dem Kanalgeburtstag, der vom 24. bis 26. September an der Kaje Edewechterdamm in Süddorf (Kreis Ammerland) gefeiert wird, angewendet werden. Das Jubiläumswochenende beginnt am Freitag, 24. September, mit einem Festakt für geladene Gäste. Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. September, ist dann die ganze Bevölkerung eingeladen. Entlang der Kaje werden sich viele Vereine und Unternehmen vorstellen. Zudem wird es Informationen rund um den Küstenkanal geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.