• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Logistikpark ergänzt Angebot im Jade-Port

30.05.2013

Wilhelmshaven Mit einem neuen Logistikpark soll mehr Leben in den Wilhelmshavener Jade-Weser-Port kommen. Ein auf Logistikimmobilien spezialisiertes Unternehmen will auf einer Fläche von neun Hektar mehrere Hallen und Büroflächen errichten, die dann an andere Firmen vermietet werden sollen.

Die bisherige Planung des Projektentwicklers „Nextparx GmbH“ sieht sechs Hallen mit einer Hallenfläche von insgesamt 50 000 Quadratmetern vor. Außerdem sollen mehr als 5000 Quadratmeter Büroflächen entstehen. Den späteren Nutzern stehen dann Einzelflächen zwischen 1400 und 10 000 Quadratmetern zur Verfügung.

Ein konkreter Ansiedlungsvertrag für das Vorhaben soll offenbar in Kürze unterschrieben werden. Bereits im April habe man das Projekt mit der Jade-Weser-Port-Logistics-Zone vereinbart, teilte „Nextparx“ am Mittwoch mit. Die Hallen könnten, abhängig vom Mieterinteresse, im kommenden Jahr fertig sein.

Die Betreiber wollen Logistikunternehmen, Speditionen und Produzenten unter anderem aus Asien, Süd- und Nordamerika für den Standort gewinnen. Darstellbar wäre beispielsweise ein Online-Handel für Übersee-Produkte.

Unterdessen steht fest, dass der Geschäftsführer der Jade-Weser-Port-Gesellschaften, Axel Kluth, das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird. Noch in dieser Woche soll ein Vertrag unterschrieben werden, der eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses bis zum 31. Dezember des Jahres vorsieht. Die reguläre Dienstzeit Kluths endet am 31. Juli.

Nach Informationen dieser Zeitung wollte das Land Niedersachsen den Vertrag um zwei Jahre verlängern. Kluth ist jedoch nicht bereit, länger als bis zum Jahresende als Geschäftsführer tätig sein. Gegenüber dieser Zeitung sagte Kluth, er könne sich zwar vorstellen, auch danach für den Wilhelmshavener Hafen tätig zu sein, aber keinesfalls als Vollzeitaufgabe.

Kluth hatte am 1. August 2008 als Geschäftsführer der Jade-Weser-Port-Realisierungsgesellschaft begonnen. Später wurde daraus eine Betriebsgesellschaft. Der 62-jährige Ingenieur ist außerdem Geschäftsführer der Vermarktungsgesellschaft für die Logistik-Zone des Hafens.

Jürgen Westerhoff
Redakteur
Regionalredaktion
Tel:
0441 9988 2055

Weitere Nachrichten:

Wilhelmshavener Hafen | Hafen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.