• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Mehr als 70 Demos zum Tag der Arbeit

02.05.2013

Hannover /Delmenhorst Tausende Menschen werden heute zu den mehr als 70 Kundgebungen zum Tag der Arbeit in Niedersachsen erwartet, darunter auch zahlreiche im Nordwesten.

Aufgerufen zu den Veranstaltungen haben die Gewerkschaften. Unter den Rednern sind unter anderem Antje Wagner, 1. Bevollmächtigte und Geschäftsführerin der IG Metall Oldenburg-Wilhelmshaven, in Delmenhorst, VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh in Helmstedt, DGB-Landeschef Hartmut Tölle in Holzminden, Verdi-Landesbezirksleiter Detlef Ahting in Hildesheim und IG Metall Bezirksleiter Hartmut Meine in Göttingen. In Delmenhorst sollte eigentlich der Schauspieler Rolf Becker die Hauptrede halten, er musste allerdings wegen eines Drehtermins absagen.

Im Mittelpunkt der Kundgebungen zum Tag der Arbeit stehen diesmal der Kampf gegen den Niedriglohnsektor und die Folgen der Wirtschaftskrise in Südeuropa.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.