• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Meyer Werft weist Bericht zu Millionen-Auftrag zurück

06.09.2010

PAPENBURG Die Meyer Werft im emsländischen Papenburg

hat Berichte über einen Millionen schweren Auftrag aus Indonesien

zurückgewiesen. „Es gibt keinen Auftrag und ob es überhaupt einen

geben wird, ist offen“, sagte Werft-Sprecher Peter Hackmann am Montag.

Der „Spiegel“ hatte berichtet, die Werft

soll 50 Millionen aus dem Entwicklungshilfeetat für den Bau einer

Fähre bekommen. Der Gesamtauftrag soll 100 Millionen Euro wert sein.

„Der Bericht ist sachlich falsch“, sagte Hackmann. Die Werft ist nach

eigenen Angaben bis Frühjahr 2013 gut ausgelastet. Allein sieben

Kreuzfahrtschiffe seien im Auftragsbestand.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.