• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

815 Naturschutzgebiete im Land

17.04.2019

Norden /Hannover Die Zahl der Naturschutzgebiete in Niedersachsen hat sich binnen eines Jahres von 799 auf 815 erhöht. Die Fläche wuchs um rund zehn Prozent von 219 000 auf 242 000 Hektar an, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Norden mitteilte. Der Flächenzuwachs ergibt sich auch daraus, dass die Flussmündungen von Naturschutzgebieten etwa an Ems oder Elbe nun miteinbezogen wurden. Der Anteil der Naturschutzgebiete an der Landesfläche beträgt inzwischen mehr als vier Prozent. Vor zehn Jahren betrug die Zahl der Naturschutzgebiete noch 774 und 1981 waren es 285 Gebiete.

Zu den 2018 neu ausgewiesenen Schutzgebieten gehören die Gellener Torfmöörte bei Rastede im Kreis Ammerland an der Grenze zur Wesermarsch, das Mascheroder- und Rautheimer Holz in Braunschweig, das Hen­neckenmoor bei Celle-Scheuen, die Sandgrube Pirgo bei Friesoythe im Kreis Cloppenburg, das Diepholzer und Neustädter Moor, die Bergwiesen bei St. Andreasberg, das Gildehauser Venn, die Bachtäler im Kaufunger Wald (Kreis Göttingen) oder auch die Meerbruchswiesen in der Region Hannover.

Außerdem hat Niedersachsen 71 EU-Vogelschutzgebiete ausgewiesen, die eine Fläche von rund 340 000 Hektar haben. Geschützt werden dadurch gerade auch Vögel, die auf große ökologisch zusammenhängende Landschaften angewiesen sind wie etwa der Rotmilan, Kiebitze oder Heidelerchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.