• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Nordmilch zahlt den Bauern mehr Geld

22.06.2007

BREMEN - Die Nordmilch AG zahlt ihren Milchbauern

künftig mindestens 30 Cent für den Liter Milch. Bisher liegt der

Preis bei 26 Cent.

Die neuen Preise würden für das zweite Halbjahr

2007 gelten, sagte der Vorsitzende des Nordmilch-Aufsichtsrates, Otto

Lattwesen, am Freitag in Bremen. Grund für die Preiserhöhung sei die

hohe Nachfrage auf dem Weltmarkt.

Rückwirkend zum 1. Juni sollen 28

Cent pro Liter an die Landwirte fließen. Nordmilch ist nach eigenen

Angaben mit jährlich vier Milliarden verarbeiteten Kilogramm Milch

das größte deutsche milchwirtschaftliche Unternehmen und fünftgrößter

Milchverarbeiter in Europa.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.