• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Brücke wird früher gesperrt

18.05.2019

Oldenburg Die Oldenburger Cäcilienbrücke wird schon früher gesperrt als ursprünglich geplant. Nicht erst 2020, sondern bereits in diesem Sommer, sobald es die erste längere Wärmeperiode gibt, werde die Hubbrücke auf einen Meter angehoben und dort fixiert, bestätigte das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Weser-Jade-Nordsee am Freitag. Fußgänger und Radfahrer können dann zunächst noch passieren, Autofahrer müssen Umwege fahren. Schiffe müssen zu jeder Tide bestimmte Zeitfenster abwarten

Unklar ist, wie es dann weitergeht. Das WSA prüft sowohl den Abbau des Mittelteils als auch dessen Fixierung in maximaler Höhe, was zusätzliche Anbauten nötig machen würde. Das Problem bei der ersten Variante wäre, dass Fußgänger und Radfahrer dann ebenfalls Umwege in Kauf nehmen müssten, weil eine Behelfsbrücke erst im Frühjahr 2020 fertiggestellt wird. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann kritisiert daher die Planungen des WSA.

Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.