• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Die schönste Kuh kommt aus...

28.06.2019

Oldenburg Sekt spritzt auf das schwarz-weiß gefleckte Fell von Alessja. Seifenblasen zerplatzen. „One moment in time“ von Whitney Houston hallt durch die Oldenburger Weser-Ems-Halle. Einen ganz besonderen Augenblick erlebten Alessjas Züchter Torben Melbaum und Jake Lohmöller aus dem Emsland am Donnerstagnachmittag. „Es gibt gerade keinen schöneren Moment, das war das Größte, was wir erreichen wollten“, sagte Torben Melbaum. „Wir hatten schon ein bisschen Hoffnung und dass es jetzt geklappt hat, ist besonders toll.“

Die vierjährige Holsteiner-Kuh aus dem niedersächsischen Emsbüren ist als schönste Kuh prämiert worden. Sie setzte sich bei der zweitägigen Rinderzuchtschau (German Dairy Show) gegen fast 250 Konkurrentinnen durch.

Alessja präsentierte sich schon im Februar dieses Jahres von ihrer besten Seite. Dort gewann sie die „Schau der Besten“, die Verbandsschau des größten deutschen Rinderzuchtverbandes Masterrind. Hier stieß sie die amtierende Titelverteidigerin, die 13-jährige Lady Gaga, vom Thron. Auch bei der German Dairy Show konnte sich Alessja gegen Lady Gaga durchsetzen. Von Preisrichter Markus Mock, der die Rasse Holsteiner beurteilte, wurde sie zunächst zum „Grand Champion“ gekürt. „Für mich gewinnt heute die kompletteste Kuh mit dem besten Euter der Show“, begründete er seine Wahl.

Der „Supreme Champion“ wurde erstmals aus den Siegertieren der sechs teilnehmenden Rassen gewählt. Zuvor waren bereits in den Rassen Holsteiner, Red Holsteins, Fleckvieh, Braunvieh, Angler und Jersey erst einzeln die gelungensten Exemplare gekürt worden.

Und was hat Siegerin Alessja nun von dem ganzen Trubel? „Sie bekommt jetzt besonders viele Streicheleinheiten“, versicherte Torben Melbaum mit einem Lachen und tätschelte seine Kuh.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.