• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Jetzt wird noch der Schornstein montiert

14.02.2018

Papenburg Das Kreuzfahrtschiff „Norwegian Bliss“ wird voraussichtlich am Samstag das Baudock II der Meyer Werft verlassen. Der Beginn des Ausdockvorganges ist für 8 Uhr geplant. Zeitliche Verzögerungen oder Veränderungen sind aufgrund von Wetterbedingungen möglich.

Nach dem Ausdocken wird die „Norwegian“ Bliss am Ausrüstungspier der Werft anlegen und erhält dort ihren Schornstein. Bis zur Emsüberführung Richtung Nordsee, die für das zweite Märzwochenende geplant ist, liegt das Schiff im Werfthafen. Dort werden Ausrüstungsarbeiten, Erprobungen und Abnahmen der Reederei vorgenommen.

Gleichzeitig beginnt das Training für die 1600 Crewmitglieder. Das Schiff wird im April in Bremerhaven an die amerikanische Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line (NCL) übergeben. Die „Norwegian Bliss“ ist 334 Meter lang und 41,4 Meter breit. Sie bietet 3998 Passagieren Platz.

Weitere Nachrichten:

NCL | Meyer-Werft | Norwegian Cruise Line

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.