• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Papenburg: Tausende winken dem neuen Disneyschiff zu

09.01.2012

PAPENBURG Problemlos hat am Sonntagmittag unter den Augen tausender Zuschauer das neue amerikanische Kreuzfahrtschiff „Disney Fantasy“ die große Halle eins der Papenburger Meyer Werft verlassen. Gemeinsam mit dem Schwesterschiff „Disney Dream“, das Anfang vorigen Jahres in Dienst gestellt wurde, zählt der 340 Meter lange und 37 Meter breite Luxus-Liner zu den größten Passagierschiffen, die jemals in Deutschland gebaut wurden.

Crewmitglieder verteilten auf dem hoffnungslos überfüllten Parkplatz am Werfthafen große „Disney-Hände“. Damit sollten die Zuschauer dem Neubau zuwinken. Als sich das Riesenschiff mit dem elegant dunklen Anstrich schließlich mit fast zweistündiger Verspätung Meter für Meter im „Rückwärtsgang“ aus der Halle schob, entdeckten viele Kinder an Bord sofort die Mickymaus.

Sie stand irgendwo zwischen dem neunten und zwölften Stockwerk des schwimmenden Luxus-Hotels und winkte den Zuschauern begeistert hinunter.

Unterdessen stand Werft-Chef Bernard Meyer mehreren deutschen und amerikanischen Fernsehteams Rede und Antwort. „Heute ist ein wichtiger Tag für die Meyer Werft und die Disney Cruise Line, unserem Auftraggeber für das neue Schiff“, versicherte Meyer.

„Es war auch richtig, das Ausdocken wegen des stürmischen Wetters am Sonnabend um einen Tag auf diesen Sonntag zu verschieben. So haben wir unnötige Risiken vermieden“, sagte Bernard Meyer gegenüber dieser Zeitung.

Im Gegensatz zur „Disney Dream“ überrascht die „Fantasy“ ihre Gäste in einem Themenrestaurant mit der exklusiven Dinnershow „Animation Magic“. Außerdem dürfen die Kinder an Deck mit noch mehr Fontänen und Geysiren rechnen.

Nach der Emsüberführung und einer Testfahrt nach Norwegen macht das neue Schiff in Bremerhaven fest, kann hier aus nächster Nähe von der Aussichtsterrasse des Columbus Cruise Centers in Augenschein genommen werden.

Heiner Otto
Korrespondent
Redaktion Bremerhaven
Tel:
0471 95154216

Weitere Nachrichten:

Disney | Meyer-Werft

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.