• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Im alten Kuhstall Kerzen ziehen

07.08.2018

Rastede Das Brett mit dem Haltegriff ist etwa so groß wie ein Buch und ein wichtiges Arbeitsgerät in diesem alten Kuhstall in Delfshausen (Kreis Ammerland). Kühe werden hier allerdings schon seit Jahren nicht mehr gehalten, heute stehen hüfthohe Fässer in dem umgebauten Stall an der Dörpstraat. Zwölf an der Zahl sind es, drinnen befindet sich auf knapp 70 Grad erhitztes Kerzenwachs in verschiedenen Farben.

In eines der Fässer taucht Lutz Flemming nun einen Docht und benötigt dazu das Brett mit dem Haltegriff, über das er den Docht zuvor gelegt hat. „30 bis 40 Mal muss ich diesen Vorgang wiederholen“, sagt der 53-Jährige. Zwischendurch muss er immer wieder warten, damit das Wachs trocknen kann. Am Ende hält er zwei Kerzen in den Händen.

Was Flemming hier demonstriert, erfreut sich inzwischen bei Kindern und Erwachsenen bis ins hohe Alter wachsender Beliebtheit. Seit November 2015 betreiben Lutz Flemming und seine Frau Marlies in Delfshausen den Ammerländer Kerzenstall. Kindergeburtstage und Ferienaktionen fanden seitdem statt, Familien, Landfrauenvereine, Kegelclubs und Feuerwehren kamen, um Kerzen zu ziehen oder Windlichter zu gestalten. Als Familie könne man zu den Öffnungszeiten einfach vorbeikommen. „Ab fünf Personen empfiehlt es sich aber, vorher anzurufen“, sagt Flemming.

Wer sich lieber an den vielen verschiedenen Kerzen – von herkömmlich geformten über herz-, spiral- oder pyramidenförmigen bis hin zu kugelrunden Modellen – sattsehen und nicht selbst aktiv werden möchte, hat dazu bei einer Führung ebenfalls Gelegenheit. Außerdem unterhalten die Flemmings auch einen kleinen Geschenkeladen.

Während die klassischen Kerzen wohl eher in der dunklen Jahreszeit angezündet werden, sind die Windlichter ganzjährig beliebt. „Einfach ein Teelicht rein und abends auf der Terrasse aufstellen“, sagt Marlies Flemming und fügt an: „Das sieht wunderschön aus.“

Inzwischen würden Besucher des Kerzenstalls sogar auf Papier ausgedruckte Fotos mitbringen, die dann in die Windlichter eingearbeitet werden – vom Lieblingshund über Trecker bis hin zu Fotos von Freunden reicht da die Bandbreite.

Die Idee eines Kerzenstalls haben die beiden aus Dänemark. „Mit der Familie haben wir dort vor über 20 Jahren Urlaub gemacht. Und immer haben wir Kerzen gezogen“, sagt Marlies Flemming (52). Vor vier Jahren war auch ihr jetziger Mann Lutz dabei. Gemeinsam fällten sie die Entscheidung, selbst eine Kerzenwerkstatt zu eröffnen, in der Kunden ihre eigenen Kerzen ziehen können.

In dem alten Kuhstall auf dem Bauernhof ihrer Eltern in Delfshausen verwirklichten sie ihren Traum. „Zunächst standen umfangreiche Umbauarbeiten an, um den lange ungenutzten Kuhstall auszubauen“, sagt Lutz Flemming.

Als Basis fürs Kerzenziehen verwenden sie Paraffin, ein Rohölprodukt. Hinzugefügt wird Stearin, ein Pflanzenfett, das die Kerzen fester und kristalliner macht. Und schließlich werden noch hochkonzentrierte Farbpigmente hinzugeben, sagt Flemming. Erhitzt wird das Kerzenwachs mithilfe einer Photovoltaikanlage auf dem Dach.

Zum Kerzenstall gehört zudem ein kleines Museum. „Da versuchen wir, ein Bild der früheren Landwirtschaft zu vermitteln“, sagt Flemming.

Öffnungszeiten

Der Kerzenstall ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Adresse

Dörpstraat 136, 26180 Rastede-Delfshausen

Internet

www.ammerlaender-kerzenstall.de

Telefon

04402/983699

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um Oldenburg

Diese Zusammenstellung wird in den Sommerferien 2018 fortlaufend mit neuen Zielen und Ausflugstipps ergänzt:

Landkreis Oldenburg:

Die 10 besten Ausflugstipps

Essgarten Deemter in Harpstedt

Wesermarsch:

Die 10 besten Ausflugstipps

Leuchtfeuer Preußeneck in Butjadingen

Flussinsel Harriersand

Oldenburg:

Mitmach-Krimis

Fußballgolf

Die 10 besten Ausflugstipps

Ammerland:

Im alten Kuhstall Kerzen ziehen

Die 10 besten Ausflugstipps

Segway in Bad Zwischenahn

Friesland:

Die 10 besten Ausflugstipps

Forst Upjever

„Up’n Prüfstand“ in Varel

Landkreis Cloppenburg

Die 10 besten Ausflugstipps

Campingplatz Falkensteinsee

Barfußpark Harkebrügge

Wellenfreibad in Löningen

Landkreis Vechta

Die 10 besten Ausflugstipps

Mehr Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten gibt es unter www.nwzonline.de/ausflugsplaner

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.