• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Der hohe Berg und die Aussichtskuppe

09.01.2019

Syke Wo liegt die höchste Erhebung im Nordwesten?

Nach unserer Berichterstattung über den Hohen Berg in Syke gab es gleich Leserreaktionen. Mit gerade einmal 58,2 Meter soll der Hohe Berg die höchste Erhebung zwischen Nordsee und Steinhuder Meer sein? Was ist mit den Dammer Bergen (145,5 Meter) oder dem Wilseder Berg (169 Meter) in der Lüneburger Heide, fragte ein Leser aus Edewecht. Wobei wir die Lüneburger Heide nicht mehr zum geografischen Punkt zwischen Nordsee und Steinhuder Meer gezählt haben. Oder der Hümmling im Emsland mit 73 Metern, fragte ein weiterer Leser. Alles richtig.

Im Text fehlte eine wichtige Ergänzung. Der Hohe Berg in Syke ist die höchste Erhebung „und Aussichtskuppe“. Eine wichtige, aber von uns im Vorspann unterschlagene Ergänzung. Gleichwohl zeigten uns Leser damit auf, wo es selbst im flachen Land Berge gibt. Fällt Ihnen auch noch ein Berg oder eine Erhebung in der Norddeutschen Tiefebene ein – und mag er noch so klein sein?


Schreiben Sie uns an:   chefredaktion@nwzmedien.de 
Lars Reckermann Chefredakteur / Chefredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2000
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.