• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Thorsten Thümler akzeptiert Betrugs-Urteil

19.12.2006

OLDENBURG OLDENBURG/FJH - Der frühere niedersächsische CDU-Landtagsabgeordnete Thorsten Thümler aus Hude hat am Montag das vom Amtsgericht Oldenburg gegen ihn gefällte Betrugs-Urteil akzeptiert. Vor dem Oldenburger Landgericht nahm er seine Berufung gegen den ersten Richterspruch zurück. Der 34-Jährige war im Juni wegen Betruges in zwei Fällen zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden. Nach den Feststellungen des ersten Urteils hatte sich Thümler im Sommer 2005 in Luxushotels in Mecklenburg-Vorpommern Rabatte (bis hin zu kostenlosen Übernachtungen) erschlichen, indem er vorgab, als Reisejournalist Reportagen über Hotels und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung verfassen zu wollen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.