• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: Verein hofft auf 500. Mitglied

27.03.2007

OVELGöNNE OVELGÖNNE - Der Rückblick auf das Sportjahr 2006 sowie die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder waren die zentralen Punkte auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Oldenbroker Turnvereins. „Im Moment ist es gar nicht so einfach, einen Versammlungsraum zu bekommen“, begrüßte der erste Vorsitzende Jürgen Kikker, die Mitglieder im Gemeindehaus. Kikker spielte damit auf die Schließung der Gaststätte an der B 211 und die ungewisse Zukunft dieses Lokals an.

Erklärtes Ziel des Vereins bleibt, Sport für jedermann und für alle Altersgruppen anzubieten, betonte Kikker. Der Vorsitzende erläuterte auch die Sportanlagen-Nutzungsgebühren, die von den Sportvereinen an die Gemeinde zu entrichten sind (die NWZ berichtete).

Die Zusammenarbeit mit der Vereinsgemeinschaft sei noch ausbaufähig. Der Oldenbroker Turnverein strebt in diesem Jahr das 500. Mitglied an.

Über sportliche Erfolge und Ereignisse berichteten die Spartenleiter. Das Kinder- und Jugendfußballturnier wird am 15. Juli stattfinden.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, Wolfgang Hübenthal zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Einige Mitglieder traten bereits im Kleinkindalter dem Verein bei. Diesmal wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Frank Bollmann, Marcus Bohlmann, Frauke von Deetzen, Gaby Frels, Patrick Gasch und Annemarie Penningroth. Die Jubilare erhielten Blumen, die silberne Ehrennadel und eine Urkunde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorstand überlegt, die Hallennutzungszeiten etwa zu Gunsten der Kinder und Jugendlichen zu ändern, wurde mitgeteilt. Rolf Timme regte an, über einen passiven Mitgliedsbeitrag nachzudenken. Im Sommer ist eine Sportwoche geplant.

Wolfgang Hübenthal, zugleich Mitglied im Gemeinderat, erläuterte Pläne der Gemeinde für die Jugendarbeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.