• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

MÜNSTERLANDTAG: Vorbildliches für die Region geleistet

09.11.2009

CAPPELN Auf dem Münsterlandtag des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland (OM) in Cappeln hat der Präsident der Oldenburgischen Landschaft, Horst-Günter Lucke, dem Cloppenburger Heinrich Havermann die Landschaftsmedaille verliehen.

Havermann führte von 2001 bis zum März dieses Jahres nicht nur die Geschäfte des Heimatbundes, sondern habe mit einem hohen Maß an Zeiteinsatz und Organisation Vorbildliches für die Region geleistet. „Havermann hat die Arbeit des Heimatbundes entscheidend mitgeprägt“, so Lucke.

Verdienste habe sich Havermann unter anderem durch seinen Einsatz für das Jahrbuch des Oldenburger Münsterlandes und für weitere regionalgeschichtliche sowie genealogische Schriften erworben. Hinzu kamen Publikationen zur Naturkunde und zur Plattdeutschen Sprache.

Darüber hinaus habe Havermann das bedeutende Symposium „Zur Geschichte des Johanniterordens im friesischen Küstenraum und anschließenden Binnenland“ initiiert.

Der Präsident des Heimatbundes Hartmut Frerichs sprach von der besonderen Identität der Region und des 90 Jahre alten Heimatbundes. Das Oldenburger Münsterland sei nicht nur eine Wirtschaftsregion an der A 1, sondern verstehe sich als eine Region mit starkem Eigenbewusstsein, mit Traditionen und Werten, die es verdienten, erhalten und an künftige Generationen weiter gegeben zu werden, so Frerichs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Münsterlandtag findet abwechselnd in den 23 Städten und Gemeinden der Region statt. In diesem Jahr war Cappeln Gastgeber, das sein 850-jähriges Bestehen feierte. Als Festrednerin sprach Dr. Maria Anna Zumholz über die „Starken Frauen“. Beispielhaft nannte die Wissenschaftlerin Frauen und deren Bildung, die in den vergangenen beiden Jahrhunderten die Identität des Oldenburger Münsterlandes prägten.

Mehr Bilder: www. NWZonline.de/fotos-muensterland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.