• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft Weser-Ems

Wintergarten-Kompromiss für frühere Militärhäuser

09.03.2005

[VORSPANN] OHMSTEDE/KF - Die Stadt baut schon mal vor. Eingedenk der Tatsache, dass die Häuser südwestlich der ehemaligen Clausewitz-Kaserne (zurzeit mehrheitlich in Besitz des Bundes) nach und nach an Privatleute verkauft werden, soll für diese Siedlung ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden, mit dem die städtebaulichen Strukturen erhalten bleiben. Der Bauausschuss stimmte dem Vorgehen bereits einhellig zu.

Die Wohngebiete an Eutiner, Birkenfelder und Küstriner Straße sind zwischen 1951 und 1958 für die in der Kaserne tätigen Soldaten und deren Angehörigen entstanden. Mit dem Verkauf dieser Bundesliegenschaften an Privat ist aber (wie schon in anderen ehemaligen Militärsiedlungen wie an der Londoner Straße) eine Änderung der Bevölkerungsstruktur zu erwarten – und damit auch weitere Ansprüche an den Wohnkomfort. „Uns liegen bereits einige Anfragen von neuen Besitzern auf Erweiterung der Häuser vor“, sagte Carsten Schoch vom Planungsamt.

Das will die Stadt im Grundsatz auch nicht verhindern, gleichzeitig möchte sie aber die derzeitige Gebäudestruktur in ihrem derzeitigen Bestand ebenso sichern wie die historisch gewachsene Wohnstruktur und die typische Siedlungsarchitektur. „Das künftige Maß der baulichen Nutzung soll eine geordnete Erweiterungsmöglichkeit schaffen“, betonte Stadtbaurat Dr. Frank-Egon Pantel.

Damit wird auch für die so genannte Siedlung Mühlenhofsweg ein „Wintergarten-Kompromiss“ angestrebt. Und der bedeutet: Die überwiegend kleinen Wohnungen können nach hinten hinaus erweitert werden um bis zu 34 Quadratmeter. Zur Straße hin sollen dagegen möglichst keine Änderungen vorgenommen werden, „und auch die die Siedlung prägenden Hecken sollen erhalten bleiben“, meinte Schoch.

Die Stadt will ihre Planung nun den Anwohnern vorstellen. Am 17. März gibt es eine Bürgerversammlung im Schulzentrum Flötenteich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.