• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Preise: Teuerungsrate bleibt im Minus

01.12.2020

Wiesbaden Von Inflation weiterhin keine Spur: Die allgemeine Teuerungsrate bleibt negativ. Für den November errechneten die Experten des Statistischen Bundesamtes im Durchschnitt ein Minus von 0,3 Prozent. Dies heißt: Im Durchschnitt sanken die Verbraucherpreise zum Vorjahres-Monat um 0,3 Prozent, wie am Montag auf vorläufiger Basis mitgeteilt wurde. Im September und Oktober waren es minus 0,2 Prozent gewesen.

„Die Inflationsrate ist unter anderem durch die seit 1. Juli 2020 geltende Mehrwertsteuersenkung beeinflusst“, hieß es. Diese Senkung im Corona-Kontext endet Silvester. Neben dem Mehrwertsteuereffekt dämpften auch niedrigere Energiepreise (minus 7,7 Prozent) die Teuerung.

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.