• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Riesen-Tiefkühlhaus soll an der Jade entstehen

06.02.2019

Wilhelmshaven Der Lebensmittel- und Hafen-Logistiker Nordfrost will am Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven das größte Tiefkühlhaus Deutschlands bauen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Geplant ist ein weiteres vollautomatisches Tiefkühlhochregallager, das 40 000 Palettenstellplätze umfassen soll. Dafür stellte Nordfrost jetzt den Bauantrag bei der Stadt Wilhelmshaven. Das neue Gebäude würde mit einem bereits im Januar 2018 fertiggestellten Kühlgebäude (35 Meter Höhe) das größte Tiefkühlhaus Deutschlands bilden. Gleichzeitig reichte Nordfrost einen weiteren Bauantrag für eine 6500 Quadratmeter große Montagehalle mit Hallenkränen für Projektverladungen und Schwergüter aller Art. Zu den Baumaßnahmen in diesem Jahr zählt auch die Anbindung des Nordfrost-Seehafen-Terminals durch eine 1,5 Kilometer lange Bahngleisanlage.

Nordfrost hatte für 2019 Investitionen in den Containerhafen in Höhe von 100 Millionen Euro angekündigt. Die Zahl der Mitarbeiter soll auf 500 wachsen (Stand heute: 250). Um die benötigten Mitarbeiter zu gewinnen, wurden spezielle Ausbildungsprogramme gestartet. Insgesamt 150 Beschäftigte benötigt Nordfrost nach eigenen Angaben für den Tiefkühlbereich, 350 Mitarbeiter im sogenannten General-Cargo-Sektor.

Im Containerhafen Wilhelmshaven hat Nordfrost 70 000 Quadratmeter Lagerfläche überbaut, insgesamt umfasst das Firmengelände 320 000 Quadratmeter. In diesem Jahr will das Unternehmen mit 80 000 TEU (Standardcontainereinheit) im zweistelligen Prozentbereich zum Gesamtumschlag des Containerhafens beitragen.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.