• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Logistikkongress: Wissmann: Bremen wichtig für Autoindustrie

29.02.2012

BREMEN Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, hat die Bedeutung Bremens als Umschlagplatz für die Autobranche hervorgehoben. „Bremen ist die Logistikhauptstadt der deutschen Automobilindustrie“, sagte er am Dienstag auf dem VDA-Logistikkongress in Bremen. Vor allem das Exportwachstum treibe diesen Erfolg voran. In Bremerhaven, dem wichtigsten europäischen Autoterminal, wurden 2011 mehr als zwei Millionen Fahrzeuge umgeschlagen.

Große Herausforderungen sind nach Wissmanns Überzeugung die Weiterentwicklung des Verbrennungsmotors und die Entwicklung alternativer Antriebe. So könne der Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid gesenkt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Bremer Senat fördere die Verknüpfung von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung, sagte Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD). Das sei für eine moderne Wirtschaftspolitik wichtig. Bremen sei eine traditionsreiche Autostadt.

Böhrnsen erinnerte an Marken wie Borgward oder Hanomag, die in der Hansestadt einst produziert wurden. „Bremen ist eine Autostadt, und Bremen will eine Autostadt sein“, sagte Böhrnsen auf dem Kongress. Mercedes sei mit seinem zweitgrößten Werk des Daimler-Konzerns der bedeutendste private Arbeitgeber.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.