• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Zwei Vorstände bei Nordmilch müssen gehen

07.11.2008

BREMEN Unruhe bei der Nordmilch: Der Aufsichtsrat des Molkerei-Riesen aus Bremen gab am Donnerstag die Trennung von den Vorständen Andreas Strunk (Produktion/Logistik) und Martin Mischel (Vertrieb/Marketing) bekannt. Näheres zu Hintergründen wurde nicht bekannt. Es hieß nur: Die Trennung erfolge angesichts „unterschiedlicher Auffassungen über die weitere Geschäftspolitik“. Man danke Strunk und Mischel „für ihre überaus erfolgreiche Arbeit“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Otto Lattwesen. Sie hätten die Restrukturierung vorangetrieben. Nordmilch sei „gut vorbereitet“ auf offene Märkte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.