• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Wittmund

Kultur: Sardinien online erkunden

01.02.2022

Wittmund Es wäre ein gefühlvoller Einstieg in das Jahr 2022 gewesen: Drei Abende wollte die Wittmunder Fotokünstlerin Sabine Stenzel im Februar ihre Reiseimpressionen von ihrer Lieblingsinsel Sardinien präsentieren. Leider aber fiel die fertig geplante Veranstaltung des Ostfriesischen Kunstkreises (OKK) in der Peldemühle den steigenden Inzidenzen der Corona-Pandemie zum Opfer.

Sobald die aktuellen Inzidenzen es zulassen, wird die Veranstaltungsreihe nachgeholt. Im Gespräch sind Termine Ende Mai. Wer solange nicht auf die mittelmeerischen Impressionen warten möchte, dem bietet der OKK eine Neuheit an: Die virtuelle Ausstellung im Internet.

Ab dem 8. Februar wird der Kunstkreis erstmals seine neue Ausstellungsalternative der Öffentlichkeit präsentieren. Wie schon im vergangenen Jahr, als der OKK mit dem Format „PeepArt“, bei dem Besucher sich Kunstwerke durch die Fenster der Ausstellungsräume anschauen konnten, überraschte, findet die Künstlergruppe wieder neue Wege, um auch in pandemischen Zeiten Kunst und Kultur jedem zugänglich zu machen. Auf der Website des Ostfriesischen Kunstkreises können Besucher virtuelle Ausstellungsräume betreten und sich Präsentationen vom heimischen Sofa anschauen. Sie können sich frei durch den virtuellen Raum bewegen, hochauflösende Werke betrachten und bei Interesse sogar mit dem Kunstkreis und den Künstlern in Verbindung treten. So auch bei der Fotopräsentation von Sabine Stenzel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter (Wittmund) der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, ist ein beliebtes Reiseziel, aber sie hat noch einiges mehr zu bieten, als den Strandurlaub. In ihrer Fotopräsentation „SaBinien“ zeigt Fotokünstlerin Sabine Stenzel diese einzigartigen Seiten der Insel. „Ich möchte die Menschen mit meinen Bildern gerne zum Staunen bringen, sie überraschen, verblüffen oder auch zum Nachdenken anregen. Ich finde, in jedem noch so unscheinbaren Winkel kann ein wunderbares Motiv stecken“, so Stenzel.

Die Künstlerin hat sich in das kristallklare Wasser, die duftenden südlichen Pflanzen, die Tierwelt und die gastfreundlichen Menschen der Insel verliebt. Um ihre Leidenschaft für Sardinien festhalten zu können, ging Stenzel an ihre Grenzen: „Ich habe sogar extra meine Ängste überwunden und schnorcheln gelernt. Ich möchte die Faszination rüberbringen, die ich auf Sardinien gespürt und erlebt habe.“

Ab dem 8. Februar ist die Ausstellung online zu bestaunen unter


     www.ostfriesischer-kunstkreis.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.