• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Wohnen & Leben

Nicht von Deko einlullen lassen

04.08.2018

Berlin Kaufinteressenten sollten sich bei einer Wohnungsbesichtigung nicht von professionellen Arrangements einlullen lassen, warnt Bausachverständige Sandra Queißer, Vorstandsmitglied des Verbands Privater Bauherren (VPB). Vielmehr sollten sie die vorhandene Substanz unter die Lupe nehmen. Auf keinen Fall dürften durch Dekorationen wie große Blumenkübel oder Handtücher Schäden verdeckt, Schimmel- oder Feuchteschäden nicht mit Farbe überdeckt werden.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.