• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Wohnen & Leben

Lästiges Kabel ist verzichtbar

08.09.2018

Berlin Von der Weiterentwicklung der Akkutechnik profitieren auch die Staubsauger: Wenn kein Kabel im Weg ist, ist das Manövrieren einfacher – und der Sauger trotzdem leistungsstark.

Bosch bietet zu seinem neuen Handstaubsauger „Unlimited“ noch einen Zweitakku und ein Schnell-Ladegerät als Zubehör an. Eine Stunde Ladezeit sei nötig. Außerdem lassen sich – wie bei anderen Herstellern ebenfalls – die Akkus auch in anderen Bosch-Geräten nutzen.

Die Hersteller ergänzen ihre Geräte zudem durch praktische Details: LED bringen Licht in dunkle Ecken (AEG FX9). Und Rowenta bietet für seine neuen Staubsauger Silence Force Full Care Pro 4 A++ und Silence Force Multi-Cyclonic 4 A einen Griff mit integrierter Möbelbürste an. Auf diese Weise soll das lästige Umstecken entfallen.

Weitere Nachrichten:

Robert Bosch | AEG | Rowenta

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.