• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

9000 Euro an Spenden für Matteusz

10.09.2013

Zetel Anlässlich des Gesundheitstages in Zetel (die NWZ berichtete) hatten viele Bürger auch für eine Caféteria Kuchen gespendet. Wie Erster Gemeinderat Bernd Hoinke dazu am Montag mitteilte belief sich der Erlös auf rund 800 Euro.

Das Geld soll dem vierjährigen Matteusz aus der polnischen Partnergemeinde Zetels zugute kommen, der unter einem angeborenen Herzfehler leidet und operiert werden muss. Insgesamt sind bislang circa 9000 Euro an Spendengeldern für den kleinen Jungen eingegangen. Die Operation ist am 27. Oktober in Münster vorgesehen. „Ein Treffen mit der Familie ist am 22. September geplant“, sagte Hoinke.

Bei der Cafeteria mitgeholfen hatten Britta und Walter Schulz, Kathleen Heberle, Regina und Ralf Cordes, Bernd Fahrenhorst, Imke Koring, Marion Schweer, Inge und Martin Kasprzik, Rita Schweer und Hoinke selbst. 


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Dagmar de Levie-Hippen Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2503
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.