• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Gartenplanung in Zetel: Stauden fürs Schulmuseum spenden

22.03.2021

Bohlenbergerfeld Die Gemeinde Zetel ruft Gartenbesitzer dazu auf, überschüssige Stauden und Ableger aus ihrem Garten zu spenden. „Bald geht es wieder los: Kräuter ausdünnen, Stauden teilen, und schnell meint man: Den Rest oder was man nicht mehr braucht, kann in die Biotonne. Aber nein“, sagt Anette Haupt-Koch, bei der Gemeinde Zetel zuständig für den Tourismus.

„Wir planen beim Schulmuseum in Bohlenbergerfeld eine begehbare Kräuter- und Staudenspriale mit Sitzplätzen. Dafür können wir einheimische Blühpflanzen, Stauden, Kräuter und mehr wunderbar gebrauchen.“

Ihr Appell: „Wenn Sie Ihre Schätze nicht wegwerfen möchten, bringen Sie diese doch beschriftet (wenn möglich) in kleinen Kartons oder Holzkörben vor den Grillplatz beim Schulmuseum. Dort werden sie täglich abgeholt uns sicher verwahrt, bis wir sie einsetzen können.“ Fragen beantwortet Anette Haupt-Koch unter Tel. 04453/935298 oder per Mail an haupt-koch@zetel.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.