• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Fahrt zum Heidepark gewonnen

09.12.2005

ZETEL

Mehr als 1000 Kinder nahmen an dem Preisausschreiben teil. Das Lösungswort lautete „Tierfreund“. ZETEL/JAM - Über eine Fahrt zum Heidepark Soltau kann sich Niklas Meine freuen. Der Junge nahm an dem Preisausschreiben anlässlich der Sparwoche der Raiffeisen-Volksbank in Zetel teil und räumte gleich den Hauptgewinn ab. Im nächsten Jahr kann Niklas nun mitsamt seiner Familie die Erlebniswelt des Freizeitparks erkunden. Mehr als 1000 Kinder machten bei dem Gewinnspiel mit, bei dem es auch Spiele, Puzzel, Rucksäcke, Fahrradhelme sowie Portemonnaies zu gewinnen gab. Alle Gewinner hatten das gesuchte Lösungswort „Tierfreund“ richtig ermittelt und wurden aus den richtigen Einsendungen ausgelost. Hans-Gerhard Siefken, Marktbereichsleiter der Raiffeisen-Volksbank in Zetel, übergab den glücklichen Gewinnern kürzlich ihre Preise.

Neben Niklas Meine haben außerdem gewonnen: René Otten, Jan Kruse, Nils Fastje, Hagen Brockmann, Laura Römermann, Laura Baumann, Stefanie Thaden, Sebastian Grotlüschen, Carmen Ohmstede, Jan Drantmann und Nina Eilers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.