• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

INFORMATION: Jan Janssen spricht über Internetrecht

25.11.2008

ZETEL In Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Varel/Friesische Wehde sowie dem Justizverein Varel bietet die Haupt- und Realschule Zetel einen Vortrag des Rechtsanwaltes Jan Focko Janssen zum Thema Internetrecht an. Dieser Vortrag findet an diesem Dienstag, 25. November, um 19 Uhr in der Aula der Haupt- und Realschule statt.

Janssen hat sich intensiv mit dem Internetrecht beschäftigt und Erfahrungen als Rechtsanwalt in Streitfällen erlangt. Insbesondere soll es um die Schwerpunkte Datenschutz und Urheberrechte gehen, die im Grunde jeden Internetnutzer, vor allem aber auch Schüler, betreffen.

Das Thema Datenschutz ist zurzeit höchstaktuell. Bei dem Vortrag soll ein Problem-Bewusstsein der Schüler geschaffen werden, Daten nicht einfach im Internet preiszugeben. Das Thema Urheberrecht ist deshalb für Schüler so interessant, da nahezu jeder heutzutage einen MP3-Player besitzt und die abzuspielende Musik irgendwoher beziehen muss.

Jugendliche gelangen häufig „kostenlos“ an Musik durch sogenannte Tauschbörsen. Hierdurch begeht man grundsätzlich einen Rechteverstoß, der zu sehr teuren Abmahnungen durch die von der Musikindustrie beauftragten Rechtsanwälte führt. In dem Vortrag geht es darum, zu verdeutlichen, was überhaupt ein Urheberrecht ist, und wer Inhaber eines solchen Rechtes sein kann. Des Weiteren macht Rechtsanwalt Janssen anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis deutlich, welche Konsequenzen solche Urheberrechtsverstöße mit sich bringen.

Schulleiter Manfred Bohlken hofft, dass vor allem viele Eltern und Schüler den Vortragsabend besuchen, da beide von den Problemen betroffen sind. Der Vortrag wird etwa 45 Minuten dauern. Danach steht Janssen für Rückfragen gerne bereit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.